Glasfaserkabel in orange
Glasfaserausbau in der Gemeinde Helsa

Feuerwehrmitglieder bekommen 11,2 % Rabatt auf beliebiges Tarif

Aktualisierung vom 15.04.2021

Die Firma S.Projektbau GmbH fängt am 15.04.2021 die Ortsbegehung in Eschenstruth an. Die Antragsteller werden auch demnächst wegen Hausbegehungen kontaktiert, um finale Absprachen zu den Hausanschlüssen zu tätigen. 

Aktuelle Hinweise der Gemeinde vom 12.04.2021

Endlich schnelles Internet für Eschenstruth, Helsa und Wickenrode

 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir freuen uns über die Nachricht, dass nun die Fa. Götel nach der Siedlung Waldhof nun auch in den Ortsteilen Eschenstruth, Helsa und Wickenrode mit dem Glasfaserausbau beginnt.

Andreas Schönemann, Markus Schauemburg (Foto: HNA | Novak)

 

Um die notwendigen Ausbauquote zu erreichen war eine ehrenamtliche Kraftanstrengung nötig. Seit Februar 2020 arbeitete hier eine Multiplikatoren–Gruppe mit Mitgliedern aus allen Ortsteilen daran, die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde von der Wichtigkeit eines Glasfaseranschlusses zu überzeugen.

Dieser gemeinsamen, ehrenamtlichen Kraftanstrengung haben wir es zu verdanken, dass wir dieses so wichtige Ziel für unsere Gemeinde erreichen konnten! Ob mit Flugblättern, einer eigenen Website oder einer eingerichteten Facebook- Gruppe; hier wurde alles probiert um die Quoten von 60 % der jeweiligen Haushalte zu erreichen.

In Wickenrode hatten wir uns gemeinsam etwas Besonderes einfallen lassen müssen. Durch die Initiative von Peter Trebing wurde in Zusammenarbeit mit der Fa. Götel, der Gemeinde Helsa und dem Breitbandkoordinator Oliver Brunkow ein gemeinsames Flugblatt entworfen und durch das Kirmesteam Wickenrode an alle Haushalte verteilt. Hier entwickelten sich in der Folge auch wertvolle Gespräche und die Quote bewegte sich dadurch merklich nach oben.

Der Breitbandausbau in der Gemeinde Helsa kann nun starten! Bereits für Ende April hat sich die von der Fa. Goetel beauftrage Tiefbaufirma S.Projektbau GmbH angekündigt, um zunächst die Hausbegehungen durchzuführen. Hier soll gemeinsam mit Ihnen als Antragssteller festgelegt werden, wie der Anschluss Ihres Hauses erfolgen soll. Später soll dann auch der Anschluss durch die Firma S.Projektbau GmbH hergestellt werden. Der endgültige Anschluss an das Glasfaser-Netz und die damit einhergehenden Arbeiten an unseren Straßen, werden erst später erfolgen.

Als nächstes werden wir nun auch versuchen, St.Ottilien mit in die Ausbaupläne zu bekommen!

Ich als Bürgermeister der Gemeinde Helsa möchte hiermit allen ehrenamtlichen Multiplikatoren, Unterstützern und Helfern herzlich für diese gemeinsame Kraftanstrengung danken!

 Herzlichst

Ihr Bürgermeister

Andreas Schönemann

  

Sie können sich noch immer für einen schnellen Glasfaseranschluss entscheiden und einen Antrag stellen!

BEI FRAGEN WENDEN SIE SICH BITTE AN

Markus Schaumburg  Projektleiter Kommunalvertrieb

0551 384 88-0,  m.schaumburg@goetel.de

Oder

Gemeindeverwaltung Helsa

Frau Pawliczek

05605/800817

info@gemeinde-helsa.de