Auf ins Abenteuer ohne Eltern


Bald ist es soweit. Schon in wenigen Wochen beginnen die von vielen Schülern heiß ersehnten Sommerferien. Wer für die Ferienzeit noch nach einem Angebot für Abenteuer oder Entspannung ohne Eltern sucht, der ist bei der Jugendförderung des Landkreises Kassel genau richtig. Diese bietet nämlich auch in diesem Jahr gut geführte Ferienfreizeiten. Allerdings sollten Interessierte sich beeilen, denn es sind nur noch wenige Plätze frei.

Für folgende Angebote sind noch Plätze frei:

Die Ferienfreizeit "Schweden erleben!" richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und ist ein ganz besonderes Erlebnis für Naturfreunde. Eine Woche davon leben die Teilnehmer zusammen in einem Waldcamp direkt am See. Das heißt: Baden, wandern und beim Sonnenuntergang gemeinsam auf dem Steg abhängen. Danach Kochen am offenen Lagerfeuer und eine Sauna direkt am Wasser. In der zweiten Woche geht es auf eine mehrtägige Kanutour. Kosten 425 Euro pro Person.

Das Zeltlager auf Sylt ist ein echter Sommer-Klassiker und richtet sich an Kinder zwischen 10 und 14 Jahren, die in den Ferien gerne mit Gleichaltrigen Zelten, Sonne, Strand und Meer genießen wollen. Jeden Tag gibt es zudem viele Möglichkeiten, die Insel kennenzulernen und ein abwechslungsreiches Programm zu erleben. Die Kosten für Bustransfer plus Unterkunft und Verpflegung liegen bei 440 Euro pro Person.

Die inklusive Sommerfreizeit in Fulda richtet sich an Jugendliche von 12 bis 15 Jahren. Gemeinsam geht es auf Entdeckungstour durch die schöne Stadt Fulda. Ob Ausflug zur nahe gelegenen Wasserkuppe, ins Freibad oder einfach ein Stadtbummel, die Teilnehmer erwartet in jedem Fall eine erlebnisreiche und schöne Zeit mit Gleichaltrigen. Neben spannenden und actionreichen Ausflügen stehen sportliche und kreative Aktivitäten auf dem Programm, sodass garantiert keine Langeweile aufkommt. Dieses Angebot ist für Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigungen geeignet. Bei der Programmgestaltung werden die individuellen Bedürfnisse aller Teilnehmenden berücksichtigt. Kosten: 300 Euro plus 60 Ausflugsgeld pro Person.