Die Beratungsstelle für Ältere informiert


Die Bürger der Gemeinde Helsa können sich mit Ihren Anliegen an die Beratungsstelle für Ältere wenden. Die Beratung ist kostenfrei. Wir unterliegen der Schweigepflicht. Auf Wunsch besuchen wir Sie auch zu Hause.

Unsere Mitarbeiterin, Frau Dippl-Ziegler, kann Sie zu folgenden Themen beraten:

  • Pflegeversicherung, Pflegegrade und Leistungen
  • Finanzierung der Pflege
  • Überprüfung von Ansprüchen
  • Hilfe bei Antragstellungen und Lesen von Bescheiden
  • Versorgung im häuslichen Bereich
  • Wohnen im Alter
  • Demenzerkrankungen
  • Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen, Betreuungsverfügungen
  • Sozialrechtliche Angelegenheiten, z.B. Schwerbehinderung, Wohngeld,
  • Grundsicherung, Zuzahlungsbefreiung usw.

Unterstützung und Begleitung erhalten Sie:

  • In belastenden Lebenssituationen
  • Bei schwierigen Entscheidungen
  • In praktischen Dingen

Kontakt:

FrauDippl-Ziegler
Verwaltungsgebäude der Klinik Kaufunge
Sophie-Henschel-Weg 2
Kaufungen

Die Beratungsstelle ist vom 10.2.2020 – 21.2.2020 nicht besetzt.