Zensus 2022 – Interviewer gesucht


Dabei wird auch im Landkreis Kassel ermittelt, wie viele Menschen hier leben, wie sie wohnen und arbeiten. Hierfür sucht der Landkreis noch Freiwillige, die sich als Interviewer einbringen möchten. Bundesweit werden rund zehn Prozent der Bevölkerung mittels eines mathematischen Zufallsverfahrens für die Befragung ausgewählt. Die Teilnahme ist verpflichtend. "Alle Daten werden ausschließlich anonymisiert ausgewertet", betont Landrat Andreas Siebert. Beim Zensus gehe es nicht darum, etwas über die persönlichen Lebensverhältnisse einzelner Bürgerinnen und Bürger zu erfahren, versichert er. Die Daten dienten vielmehr dazu, etwaige Ungenauigkeiten in den Melderegistern festzustellen und um einen aktuellen Überblick zu Bildung, Ausbildung und Erwerbstätigkeit in der Bevölkerung zu bekommen."Die Ergebnisse der Befragung helfen uns bei der sachgerechten und realitätsbezogenen Zukunftsplanung für den Landkreis", so Siebert.

Zum Beispiel kann auf Basis der Daten der Bedarf an Wohnraum, neuen Kindergärten, Schulen oder Altersheimen besser abgeschätzt werden. Auch sind die erhobenen Daten Grundlage dafür, wie viel Geld Städte und Gemeinden in Zukunft durch den kommunalen Finanzausgleich sowie durch EU-Fördermittel zugewiesen bekommen.

Um die reibungslose Vorbereitung und Durchführung des Zensus 2022 zu garantieren, wurde im Landkreis Kassel eine Erhebungsstelle eingerichtet. Die Erhebungsstelle kümmert sich auch um die Betreuung, Schulung und Koordination der Interviewer.

Wer kann Interviewerin / Interviewer werden?

Voraussetzung ist, dass die Personen am Zensus-Stichtag, den 15. Mai 2022, volljährig sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Bewerber sollten außerdem über gute Deutschkenntnisse verfügen, müssen verschwiegen, verantwortungsbewusst und zuverlässig sein. Sie sollten zeitlich flexibel, mobil und optimaler Weise mit eigenem Fahrzeug ausgestattet sein, da Interviewer nicht in der unmittelbaren Nähe ihrer Wohnung eingesetzt werden. Die Tätigkeit ist ehrenamtlich, Freiwillige erhalten eine attraktive steuerfreie Aufwandsentschädigung. Wer Interesse am Einsatz als Interviewerin oder als Interviewer hat, kann sich ab sofort bewerben.

Landkreis Kassel

Erhebungsstelle

Wilhelmshöher Allee 19-21

34117 Kassel

Tel. 0561/1003-1999

Email: Zensus2022@landkreiskassel.de

Weitere Informationen zum Zensus 2022 finden Interessierte unter www.zensus2022.de. Auch die Erhebungsstelle gibt gerne Auskunft.