Stellenausschreibung


Erwartet wird eine abgeschlossene Ausbildung im handwerklichen Bereich, bevorzugt in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, Berufserfahrung und Begabung, Engagement für die Interessen der Gemeinde Helsa, eigenständiges und effizientes Handeln sowie Zuverlässigkeit, Organisationsvermögen, hohe Belastbarkeit und Kostenbewusstsein.

Führerschein Klasse B ist erforderlich, der Führerschein Klasse C/CE ist wünschenswert.

Das Aufgabengebiet umfasst die vielfältigen allgemeinen Tätigkeiten auf dem Bauhof sowie auch Bereitschaftsdienste. Hierdurch erstreckt sich die Arbeitszeit auch auf Sonn- und Feiertage.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Haben Sie Interesse an einer interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeit, bei der Sie die Gemeinde Helsa durch Ihren täglichen Einsatz positiv mit gestalten können? Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10.02.2023 beim Gemeindevorstand der Gemeinde Helsa, Personalamt, Berliner Straße 20, 34298 Helsa, oder per E-Mail an personal@gemeinde-helsa.de, ein.

Ihre Fragen beantwortet gerne Herr Sascha Dippel, Tel. 0151-19452227.

Sie können sich gerne auch per E-Mail unter info@gemeinde-helsa.de weitergehend informieren.

Die Gemeinde Helsa fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
In Bereichen, in denen ein Geschlecht gegenwärtig unterrepräsentiert ist, werden Bewerbungen im Sinne der beruflichen Gleichstellung und Schwerbehinderte sowie gleichgestellte Bewerber*innen bei gleicher Eignung im Rahmen der Vorgaben nach § 2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Auf die Verwendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden.