Kindergartengebühren für den Zeitraum Januar bis Mai 2021


Nach dem Beschluss der Gemeindevertretung, den Eltern die Kindergartengebühren im Zeitraum von Januar bis Mai 2021 für die Zeiten zu erstatten, in denen die Kita’s wegen der Pandemie geschlossen waren bzw. in denen es eine staatliche Aufforderung gab, die Kinder nicht in die Kita’s zu schicken, ist nun in Kürze mit den Erstattungen an die betroffenen Eltern  zu rechnen. Die Erstattung erfolgt auf Basis eines Berechnungsvorschlags des Gemeindevorstandes, der eine taggenaue Erstattung der Gebühren vorsieht, an denen die Kindertageseinrichtungen tatsächlich nicht genutzt wurden.

Die AWO- Nordhessen wird nun im Auftrag der Gemeinde Helsa die Erstattung der jeweiligen Gebührenanteile vornehmen. Um dies zu ermöglichen, hat die Gemeindevertretung der Gemeinde Helsa zuletzt eine Satzungsänderung in der „Gebührensatzung der Kindergärten der Gemeinde Helsa“ vorgenommen.

Für die Finanzierung der Rückerstattungen hat die Gemeinde Helsa abermals Mittel des Landes Hessen erhalten.